Vertrauenslehrer

Unserer Schule ist das Wohlergehen der Kinder wichtig. Jedes Kind hat das Recht, eine konfliktfreie, lernmotivierende und angenehme Grundschulzeit zu genießen.

Manchmal können Streite zwischen Kindern nicht gleich mit Hilfe der Streitschlichter und der Lehrer der Goetheschule geschlichtet werden, sie dauern an und können die Lernbereitschaft der Kinder einschränken; genauso kommen häufig persönliche Probleme von Kindern vor, die das Lernen schwer machen.

In der Goetheschule gibt es deshalb seit dem Schuljahr 2017/2018 eine Vertrauenslehrerin, Frau Hammann, die in einer festen Stunde wöchentlich Friedensgespräche anbietet. Sowohl Kinder als auch Lehrkräfte können den Wunsch nach einem Friedensgespräch mit Frau Hammann anmelden. Zu den Aufgabenbereichen der Vertrauenslehrerin gehören:

  • aktiv zuhören
  • vertrauensvoll zu beraten
  • Lösungsmöglichkeiten zu benennen
  • Gespräche unter strengster Verschwiegenheit zu behandeln
  • zwischen Schülerinnen/Schülern als neutrale Person zu vermitteln