Die Eingangsstufe

Die Goetheschule ist eine Grundschule mit Eingangsstufe.

Die zweijährige Eingangsstufe (E1/E2) ersetzt die Jahrgangsstufe 1 und nimmt Kinder auf, die bis zum 30.06. des jeweiligen Jahres das fünfte Lebensjahr vollendet haben.

Die Verteilung des Lernpensums auf zwei Jahre ermöglicht einen sanften Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. In der E1 findet sich eine routinierte Tagesstruktur mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Bewegung, Sozialem und Lerneinheiten, was gerade für die Eingangsstufenschüler/innen von großer Bedeutung ist.

Tagesplan in der E1:

Ab dem 2. Jahr Eingangsstufe werden die Kinder nach der regulären Stundentafel der 1. Klasse unterrichtet.

In den zwei Jahrgängen der Eingangsstufe arbeiten Lehrerin/Lehrer und Sozialpädagogin/Sozialpädagoge in einem Team zusammen.

Die Präsentation des Informations-Elternabends zur Schulanmeldung finden Sie hier: Infoelternabend E1

 

Termine zur Einschulung finden Sie hier.