Aktuelles

15.01.2019
Forschertag in den 4. Klassen

In den ersten 3 Schulwochen führen die 4.-Klässler dienstags einen Forschertag zum Thema „Wasser“ durch. Herr Heselmann hat dazu Kontakt zu „Ingenieure ohne Grenzen“ aufgenommen. Die Klassen werden den ganzen Vormittag von ihnen begleitet. Sie überlegen unter anderem, wo Wasser überhaupt herkommt, was Wasser wohl wert ist und wie man Wasser wieder sauber bekommt. Den Anfang macht die 4a. Die 4b und 4c folgen.

Auch die Presse war dabei und berichtete:
https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/darmstadter-schuler-erforschen-das-wasser_19901389

 

21.12.2018
Weihnachtsgrüße

Wir wünschen allen Familien eine besinnliche Weihnachtszeit, geruhsame Feiertage und schöne Ferien!

 

Das Motiv auf unserer Weihnachtskarte wurde in diesem Jahr von Kindern der E1b gestaltet.

Am 14.01.2019 sehen wir uns mit regulärem Stundenplan wieder!

 

21.12.2018
Adventsritual zum Ferienbeginn

Am letzten Tag vor den langen Ferien trafen sich noch einmal alle Schüler und Lehrer im Großgruppenraum. Dort haben wir gemeinsam unsere eingeübten Weihnachtslieder gesungen und einer Weihnachtsgeschichte gelauscht.

Die 3. und 4. Klässler durften danach noch den Lichtertanz der 4b beobachten. Die Kinder übten die Aufführung in den letzten Wochen mit der Tanzpädagogin Fr. Walther. Fr. Walther ist über die Bürgerstiftung Darmstadt an unserer Schule im Einsatz und arbeitet derzeit mit der 2d und der 4b.

 

03.12.2018
Adventsritual

Am 03.12. beginnt in unserer Schule  dieses Jahr die Weihnachtszeit. Um acht Uhr treffen sich alle Klassen im Großgruppenraum um die Tannenspirale. Draußen ists noch dunkel und nur die große rote Kerze in der Mitte leuchtet. Während die Jahrgänge ihre Lieder singen, entzündet Mael jeder Klasse ihr Licht für die Adventszeit. Dieses Licht tragen die Kinder in ihre Klasse zurück.

Das Tannengrün wird später zu einem großen Adventskranz gebunden, der im 1. Stock im Flur hängt.

 

23.11.2018
Spieletag

Heute war die Goetheschule prall mit großen und kleinen Menschen gefüllt: Unser Spieletag fand statt! Gut 60 Eltern halfen den Lehrern dabei, die Kinder bei den Spielen in allen Klassenräumen zu betreuen. Jedes Kind erhielt einen Stempelpass und probierte damit bekannte und neue Spiele aus.

Bereits zum zweiten Mal hat die Goetheschule über das Projekt „Spielen macht Schule“ ein großes Spielepaket gewonnen. Diese wurden vom Verein „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ und verschiedenen Spieleherstellern  zur Verfügung gestellt. Heute wurden sie mit Freude zum ersten Mal genutzt.

 

16.11.2018
Die Wildschweine helfen Herrn Davis

Heute nutzten die Wildschweine der E1b ihre Hofzeit mal ganz anders: Sie halfen Herrn Davis bei seiner schweren Arbeit! Im Sommer spenden uns die Linden auf dem Schulhof herrlichen Schatten. Beginnt aber der Herbst und der Wind bläst die Blätter von den Bäumen fängt die Arbeit an: Nun muss alles Laub zusammengerecht und in den Container gebracht werden.

Herr Davis hat hier ganz schön viel zu tun! Aber das sieht doch auch spaßig aus, dachten sich die Wildschweine und nahmen ihre Schippen und Schubkarren zur Hand! Gemeinsam ging die Arbeit viel schneller. Und Spaß gemacht hat’s auch noch! Danke, ihr Lieben!

    

02.11.2018
Monatsritual mit den neuen Schulsprechern

Heute Morgen stellten sich die neuen Schulsprecher Mael und Charlotte vor der Schulgemeinde vor. Die beiden wurden in der SV-Sitzung von den Klassensprechern gewählt. Zu ihren Aufgaben gehört u.a. die Leitung der SV-Sitzung, die Verkündigung des neuen Monatsmottos oder auch die gemeinsame Eröffnung von Veranstaltungen mit der Schulleitung.


22.10.2018
Singen macht Klasse!

Wie im letzten Jahr sangen unsere Chorkinder beim Darmstädter Schulchorkonzert „Singen macht Klasse!“ im Darmstadtium mit. Die rund 30 Kinder der Goetheschule trugen ihre Lieder unter anderem mit dem Chor der Schillerschule vor.  Teilweise sangen auch alle 300 Kinder im Kanon. Ein gemeinsames Stück aller Kinder zusammen mit dem Publikum schaffte eine wohlige Gänsehaut. Danke den Kindern und Herrn Baridon-Schmitt für diesen schönen Nachmittag!

Mit dabei war auch das Klassentier der 3a (-:

24.09.-07.10.2018
Alles neu im Lehrerzimmer!

In diesen Ferien ging es in der Goetheschule ganz um die Lehrer: nach langem Warten wurde unser Lehrerzimmer neu renoviert. Die Möbel waren schon lange ausgesucht und wurden für uns angefertigt. In der ersten Ferienwoche warf Herr Davis alles alte Mobiliar durch das Fenster in einen großen Container. Nun kamen auch die Elektriker und die Sanitärfirma. In der zweiten Woche wurden erst die Wände schön weiß und zum Schluss freuten wir uns über den Einbau der neuen Schränke und vor allem über eine tolle Teeküche! Auf eine solche warteten wir an der Goetheschule schon viele Jahre…! Aber nun fühlen wir uns auch nach dem Unterricht richtig wohl.

Lehrerzimmer vor den Herbstferien:
      

Lehrerzimmer in den Herbstferien:

Lehrerzimmer nach den Herbstferien:

 

31.08.2018
Kontakt zur Goetheschule

Liebe Eltern,

ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind per Mail krank zu melden. Bitte achten Sie auch hier darauf, dass wir vor 8:00 informiert sind! Nutzen Sie für die Krankmeldung bitte folgende Adresse:

Krankmeldung.goetheschule@darmstadt.de

Weiterhin erreichen Sie uns unter unserer neuen Telefonnummer:

06151-13483000

 

07.08./08.08.2018
Einschulung der Klassen E1 und 1

An diesen beiden Tagen wurden zuerst die 1. Klassen und dann die Kinder der E1 eingeschult. Alle Schulanfänger trafen sich im Großgruppenraum und erfuhren dort, wer ihre Mitschüler und Lehrer sind. Danach durften alle schon ein erstes Mal mit ihrer Lehrerin in den Klassenraum und sich schon ein bisschen kennenlernen. Die Einschulungen endeten an beiden Tagen mit dem traditionellen Luftballon steigen lassen auf dem Schulhof.

Am 07.08. wurden die Füchse und Tigerenten eingeschult und am 08.08. die Eichhörnchen und die Wildschweine. Ein herzliches Willkommen an der Goetheschule und viel Spaß beim Lernen!

06.08.2018
Schulbeginn  – auch an der Kyritzschule

Wie werden immer größer, jeden Tag ein Stück…

Da wir im Gebäude der Goetheschule nicht mehr genug Platz für alle Klassen hatten, zogen die Kinder und Lehrer der ehemaligen 3. Klassen vor und in den Sommerferien in die Räume der Kyritzschule. Hier beziehen wir ab diesem Schuljahr mit dem jeweiligen Jahrgang 4 den linken Teil des 2. Obergeschosses. Um den Übergang und auch die Zeit für alle bestmöglich zu gestalten, setzte sich das Kollegium ein halbes Jahr zusammen und überlegten sich ein umfassendes Konzept. Wichtige Ideen kamen auch von den Kindern und den Eltern. Sie beteiligten sich durch eine Umfrage sowie ihre Beiträge beim Elternabend.

Trotz der schönen Räumlichkeiten an der Kyritzschule freuen wir uns schon jetzt, wenn die Zelte hier wieder abgebaut werden können… Bis dahin genießen die Großen auch mal ihren Freiraum (-: