Schuljahr 2017/18

07.06.2018
„Neue Wege – neuer Ranzen“

Mit Respekt und Fairplay ist alles okay – Ich kümmere mich um andere“ hieß es zum Ende des letzten Schuljahres. Wir möchten diesen Gedanken und die dazugehörende Aktion gerne wieder aufnehmen. Daher auch jetzt:

„Neue Wege – neuer Ranzen“

Es gibt Kinder, die aus verschiedenen Gründen keinen Ranzen besitzen  – zum Sommer bekommen einige Kinder vielleicht zum Schulwechsel oder Klassenwechsel einen neuen Ranzen, ein neues Mäppchen,…!!

Wenn Sie eine guterhaltene Schulausstattung Ihres Kindes an ein anderes Kind weitergeben möchten, dürfen Sie sie gerne der Schule abgeben! Viele Familien freuen sich über Ihre Unterstützung und wir geben die Sachen gerne weiter!

Abgegeben werden kann:
20.06 – 27.06.18 zwischen 10 und 12 Uhr

Abgeholt werden kann:
27.06. – 29.06.18 zwischen 10 – 12 Uhr
30.07. – 02.08.18 zwischen 10 – 12 Uhr

 

30.05.2018
Projektwoche an der Goetheschule

In diesem Jahr fand unsere Projektwoche vom 22.05. bis 29.05.2018 statt. Viele verschiedene tolle Projekte – zum Teil auch von Eltern oder unter Mitarbeit von Eltern – wurden angeboten. Ob Stop-Motion, Landesmuseum, Nähen, Basteln von Puppenstübchen, Bienen, Farbenland, Märchen, Spiele aus aller Welt oder Spielplatz-Tester- es war für jeden was dabei. Am letzten Tag der Projektwoche wurden nachmittags alle Projekte bei Kaffee und Kuchen und herrlichem Wetter präsentiert.

Hier ein paar Eindrücke des Tages:

 

08.05.2018
Die Sirenen gehen los – Feueralarm!

Um Punkt 9:15 Uhr gehen im ganzen Gebäude die Sirenen los! Alle Kinder stellen sich auf, verlassen ihren Klassenraum und gehen geordnet auf den Schulhof an ihren Sammelplatz. Doch zum Glück ist nichts passiert – es ist nur ein Probealarm! In rekordverdächtigen 3 Minuten ist das gesamte Schulgebäude geräumt. Die Feuerwehr spricht ein Lob aus! Super gemacht, liebe Goetheschüler und -Lehrer!

Aber eins musste die Feuerwehr sagen: Autos dürfen nicht auf der Straße vor der Schule parken! Also bitte, liebe Eltern: Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen oder abholen müssen, dann warten Sie bitte am Kreisel am Nordausgang oder auf der Landwehrstraße!

27.04.2018
Die Lesekönige lesen vor!

Zum Abschluss der Lesewoche dürfen die Lesekönige und Leseköniginnen ihren Jahrgangsmitschülern vorlesen. Erst aus ihrem eigenen Buch. Danach ist noch ein unbekannter Text dran. Und nun müssen die Zuhörer ganz genau lauschen – denn im Anschluss werden dazu Fragen beantwortet! Wer ist wohl in diesem Jahr die beste Lauscherklasse?

26.04.2018
Lesekisten

Die 4b war in diesem Jahr sehr kreativ: jedes Kind gestaltete zu seinem Buch ein Lesetagebuch und ein Szenenbild im Schuhkarton! Die tollen Ergebnisse präsentierten sie den anderen Kindern der Schule ausführlich und sehr interessant in einem Kreis im Großgruppenraum.

                               

25.04.2018
Bücherflohmarkt

Jede Klasse bringt an diesem Tag „ausgelesene“ aber gut erhaltene Bücher von daheim mit und verkauft diese in ihrem Klassenraum. In der 2. Stunde dürfen alle Kinder auf den kleinen Flohmärkten stöbern und für jeweils 1,- zwei Bücher erstehen. Im Anschluss wird natürlich gleich geschmökert!

24.04.2018
Leseabend der Igelklasse

Am 24.04. hat die Igelklasse im Rahmen der Lesewoche einen Leseabend von 18.30 bis 21.00 Uhr veranstaltet. Jedes Kind hat aus seinem Buch vorgelesen. Die Kinder haben die Lesefähigkeit ihrer Mitschüler nach Betonung, Lesefluss usw. beurteilt und einen Lesekönig bzw. Lesekönigin gewählt. (Die Lesekönigin der Igelklasse in diesem Jahr heißt Arjeta.) In einer Pause haben alle gemeinsam von dem reichhaltigen Büffet zu Abend gegessen.

In den Wochen davor haben die Kinder ein selbstgewähltes Buch gelesen und in ein Lesetagebuch zu jedem Kapitel ihres Buches geführt und dazu verschiedene Aufgaben bearbeitet. Im Kunstunterricht hat jedes Kind eine Lesekiste zu seinem Buch gestaltet.

 

23.-27.04.2018   
Unsere Lesewoche!

Einmal im Jahr findet an der Goetheschule eine Lesewoche statt. Alles dreht sich rund ums Lesen. Es gibt besondere Aktivitäten, wie Autorenlesungen oder ein Bücherflohmarkt. Jede Klasse 2-4 wählt ihren Lesekönig oder ihre Lesekönigin. Diese dürfen am Freitag noch einmal vor ihrem Jahrgang lesen. Schaut, was alles passiert ist!

11.04.2018
Schwimmwettbewerb

Einige Kinder der 3. und 4. Klassen durften heute die Goetheschule beim Schwimmwettbewerb vertreten. Trotz starker Konkurrenz holten sich die Schüler den 4. Platz und dürfen zu Recht sehr stolz auf ihre Leistung sein!

 

10.04.2018
Bundesjugendspiele

Die Bundesjugendspiele fanden am 10.04.2018 bei diesmal kühlerem Wetter statt. Nach einem kleinen Aufwärmprogramm ging es los. Zum Schluss fand der 800m Lauf statt. Vielen Dank noch mal an die helfenden Eltern, ohne deren Einsatz beim Messen der Weiten bei Weitwurf und Weitsprung und beim Stoppen der Zeit beim 50m Sprint die Bundesjugendspiele nicht statt finden könnten.

 

10.04.2018
Sport- und Spielefest der Klassen E1 und E2

Es ging sportlich zu an der Goetheschule. Während die Klassen 2-4 im Bürgerpark die Bundesjugendspiele absolvierten, durften auch die Kleinsten unserer Schule zeigen was sie können. Um 9 Uhr ging es auf dem Schulhof mit einem Warming up los. Danach durften die Kinder an 20 verschiedenen Stationen spielerisch ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Ob turnen an der Kletterwand oder Wettrennen. Es war für jeden etwas dabei und die Kinder konnten auf ihren Stationskarten sehr viele Stempel sammeln. Vielen Dank an die Eltern, die uns tatkräftig an den Stationen unterstützt haben!

14.03.2018
Hallen-Sport- und Spielfest im Bürgerpark

An diesem Mittwoch waren 12 Kinder der 2. Klassen mit Sportlehrerin Frau Kiniorski und einer Praktikantin beim Sport- und Spielfest in der großen Halle im Bürgerpark. Dort waren über 200 Kinder aus Darmstadt und Umgebung. Wie man unten sehen kann, hat es großen Spaß gemacht und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gestärkt!

 

09.03.2018
Ganz schön viel Theater in der 4c!!

In der vergangenen Woche durften sich die Kinder der 4c als Schauspieler kennenlernen. Zusammen mit den Theaterpädagogen Hedwig Schwab und Andreas Konrad entwickelten sie gemeinsam ihre Inszenierung über „die verschwundene Prinzessin“. Heute fand die wirklich gelungene Aufführung statt. Die Kinder sowie Frau von Both und Frau Deist, die die Woche begleiteten, können stolz sein! Es war toll und sehr unterhaltsam zu sehen, wie sich die Kinder in dieser Woche entwickelt haben! Mit dem Abschluss dieser Woche verabschiedete die Klasse auch ihre Klassenlehrerin Frau von Both. Wir wünschen ihr alles Gute für die letzten Züge der Schwangerschaft und dann einen guten Start mit dem Nachwuchs!

18.02.2018
Herzlich Willkommen!

Zum Start des 2. Halbjahres dürfen wir zwei neue Kolleginnen begrüßen: Frau Spatz leitet seit 1.2.2018 die E1a. Frau Goschin wird im kommenden Schuljahr eine 1. Klasse übernehmen. Schön, dass die beiden da sind!

 

15.02.2018
Hausaufgabenstempel

Die Goetheschule trifft sich regelmäßig zur Kooperation mit den umliegenden Horten. In der letzten Koop-Sitzung wurde vereinbart, dass wir mit einheitlichen HA-Stempeln arbeiten. Diese sollen eine schnell ersichtliche Transparenz für Eltern, Betreuung und Schule schaffen und die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen.

Folgende Stempel werden im SKA, der Wilden 13, dem Koch’schen Haus und bei Orte für Kinder eingesetzt:

Alleine gearbeitet„:
Das Kind hat die HA alleine in angemessener Zeit erledigt.

Mit Hilfe geschafft„:
Das Kind konnte die HA lösen, hat dabei Hilfe durch die Betreuer in Anspruch genommen.

Konzentriert gearbeitet, aber die Zeit war um„:
Es gibt festgelegte HA-Zeiten. In den Klassen 1/2 liegt diese bei ca. 30 Minuten. In den Klassen 3/4 bei ca. 45 Minuten. Arbeitet ein Kind diese Zeit lang konzentriert, so hat es seine Übungszeit erreicht. Der Schule wird so rückgemeldet, dass es heute zu viel/zu schwierig war. Die Eltern wissen, dass ihr Kind konzentriert gearbeitet hat.

Aufgabe auch mit Hilfe nicht verstanden„:
Trotz Hilfe war es dem Kind nicht möglich die HA zu bearbeiten. Hier muss nochmals intensiver geschaut werden.

 

13.2.2018
Spieletag in der Goetheschule

Am Faschingsdienstag durften die Kinder in der ganzen Schule spielen. In jedem Klassenraum gab es 3 bis 4 Spiele, die durch Eltern und Lehrer betreut worden sind. Auf einem Spielepass konnten die Kinder sehen, wieviele verschiedene Spiele sie an diesem Tag geschafft haben und bewerten, wie ihnen diese gefallen haben.

Ein großes Dankeschön an die vielen Eltern, die an diesem Tag geholfen haben!

 

22.12.2017
Weihnachtsgrüße aus der Goetheschule

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und allen Menschen, die uns unterstützen, besuchen, an unserem Schulleben teilnehmen, besinnliche Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2018!

Das Bild auf unserer Weihnachtskarte wurde in diesem Jahr von Valeri aus der 1c gestaltet. Danke Valeri!

20.12.2017
Ein großes Dankeschön!

Ein großes, herzliches Dankeschön gaben heute die Kinder der 1d unserer Sekretärin in Vertretung Frau Klinger weiter! Danke, dass du immer da bist, wenn wir ein Kühlpack brauchen, oder bei Eltern anrufst, wenn ein Kind noch nicht da ist!


06.12.2017
Lesestunde

Am Nikolaustag wurde in der Goetheschule sehr viel vorgelesen. Hier fand nämlich unsere erste Lesestunde im neuen Schuljahr statt. Die Kinder konnten sich im Vorfeld ein Buch aussuchen, welches sie interessant finden. Mit einer Eintrittskarte ging es dann in der 2. Stunde in die jeweiligen Räume. Nach dem Vorlesen konnten die Kinder noch etwas zum vorgelesenen Buch malen oder basteln. In der E1 haben die Paten aus den 3. Klassen vorgelesen.

 

04.12.2017
Achtsamkeitstag

Heute fand im Jahrgang 3 ein Projekttag zum Thema „Achtsamkeit“ statt. Es ging darum, die eigene und gegenseitige Wahrnehmung und Wertschätzung zu fördern. In verschiedenen Kursen, die die Kinder vorher wählen durften, gab es Aktivitäten zu Themen wie:

  • Gedanken und Gefühle,
  • Sinneswahrnehmungen (Klang, Sehen, Schmecken, Fühlen)
  • Partnerübungen
  • Bewegung und Körperwahrnehmung

Die Kinder verbrachten einen ruhigen Tag mit Yoga, , Keks-Meditation oder auch glitzernden Gedanken. Dank der vielen Angebote konnten sich die Kinder in kleinen Gruppen entspannen und ganz auf sich konzentrieren.

 

01.12.2017
Adventsritual im Großgruppenraum

Zur Einstimmung in den Advent haben sich alle Klassen im Großgruppenraum getroffen, um miteinander zu singen. Jeder Jahrgang hatte zuvor ein Weihnachtslied eingeübt. Aus jeder Klasse durfte ein Kind eine Kerze anzünden, welche mit in die Klasse genommen werden durfte.

 

24.11.2017
Die Backsaison ist eröffnet

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und es wehen wunderbare Düfte aus dem Untergeschoss durchs Schulhaus. Einige Klassen haben mit kräftiger Unterstützung der Eltern Plätzchen gebacken. Durch Finanzierung des Fördervereins konnte Frau Buschek unsere Schulküche mit Schüsseln, Rührgeräten, Waagen, etc., für die Backsaison ausstatten.

   

Falls Sie nun auch noch mit der Klasse Ihres Kindes backen wollen, sprechen Sie die Klassenlehrerin doch an! Vielleicht ist noch ein Backtag frei!!

 

29.11.2017
Adacus besucht die Kleinen

Am Mittwoch stand der Tag für die Kinder des Jahrgang 1 (1. Klasse und E2) ganz im Zeichen der Verkehrserziehung. Der Kleine Vogel Adacus vom ADAC passte dabei auf, dass die Kinder alles richtig machten. Das Lernziel der Veranstaltungen war, notwendige Verhaltensweisen bei der Überquerung der Fahrbahn an Fußgängerampel und Zebrastreifen zu verinnerlichen. Durch Bewegungslieder und Übungen im Großgruppenraum ging der Unterricht viel zu schnell vorbei!

 

15.11.2017
Im neuem Glanz…

… erstrahlt der Klassenraum der 2a! Während am 28.10.2017 im Großgruppenraum Bänke zusammengebaut wurden, waren im 2. OG die Eltern der 2a gemeinsam mit Fr. Fröhlich fleißig dabei, den Klassenraum ihrer Kinder zu streichen. Der Raum erstrahlt in einem frischen, sauberen weiß. Fr. Fröhlich schwärmt täglich „Das ist wie ganz neu! Da ist ganz viel neue Luft!“

Und das ist es auch! Wir bedanken uns bei den engagierten Helfern, die nicht nur alles vorbereitet und gestrichen, sondern auch mit dem Lappen selbst die kleinsten Ecken ausgewischt haben! Es hat sich gelohnt!

 

5.11.2017
Unsere neue Konrektorin!

Nun ist es offiziell: am 1.11.2017 wurde Frau Britz zur neuen Konrektorin der Goetheschule ernannt! Nachdem im Frühjahr Frau Sturm ihr Amt niedergelegt hatte, bewarb Frau Britz sich im Sommer auf die Stelle. Im letzten Jahr konnte sie bereits viele Erfahrungen mit den Aufgaben der Schulleitung machen.

Wir freuen uns auf, mit und für sie und sagen -lichen Glüchwunsch!!

 

4.11.2017
Singen macht Klasse!

Heute hat unser Chor am Darmstädter Schulkonzert „Singen macht Klasse!“ im Darmstadtium teilgenommen. Insgesamt 350 Kinder aus 12 Grund- und Förderschulen waren dabei. Die Goetheschüler sangen einige Lieder zusammen mit unseren Nachbarschulen, der Christian-Morgenstern-Schule, der Chritoph-Graupner-Schule, der Ernst-Elias-Niebergall-Schule und der Schillerschule. Ein Erlebnis für die Ohren und fürs Gemüt waren aber auch die Lieder, die alle 12 Schulen gemeinsam sagen. Ein schöner Mittag in der Herbstzeit! Toll gemacht, ihr Chorkinder! Und danke an Frau Pietsch und Herrn Baridon-Schmitt, unsere Chorleiter.

 

30.10.2017
Die Bänke sind gebaut!

Am Samstag trafen wir uns im Großgruppenraum. Innerhalb kürzester Zeiten waren alle Bauteile sortiert und verteilt. Überall begann sogleich das Bohren und Schrauben, hier und da wurde über die beste Bauvariante diskutiert, anderer Orts schliffen fleißige Hände Kanten glatt. Nach einer kurzen Krisenbesprechung und einem weiteren Arbeitsschritt waren nach 2 Stunden 35 Bänke gebaut!

Einen großen Dank an alle Eltern und Kollegen, die mitgebaut oder uns verpflegt haben!

     

Heute wurden die neuen Bänke gleich in Sitzkreisen und Kinositz eingeweiht:

19.10.2017

Das schaffen wir gemeinsam!

Am Schulvormittag gibt es viele Anlässe, bei denen man sich im Kreis oder im Kinositz  (mit Blick auf die Tafel) trifft. Dafür ist es sinnvoll Bänke im Klassenraum zu haben!

Aber kaufen ist sehr teuer und gemeinsam haben wir viele Kompetenzen! Deshalb wurden handwerklich begabte Eltern gesucht, die Freude am gemeinsamen Schrauben und Schleifen haben. Für das leibliche Wohl haben sich weitere Eltern angeboten. Da wird die gemeinsame Arbeit nochmal so schön!

Zum Bauen treffen wir uns am

28.10.2017 um 9:30 Uhr

in der Goetheschule. Alle Verbrauchsmaterialien werden im Vorfeld besorgt. Vielen Dank hier an unseren Förderverein sowie für die Unterstützung durch Bauhaus.

Was Sie mitbringen können:

  • Akkubohrer
  • Bohrer Größe 2,5-3mm
  • Kreuzbits,
  • Bleistift, Meter, Winkel
  • Gute Laune!!

Wir freuen uns auf das Ergebnis!! So ist der Plan (-:

 

15.08.2017
Einschulungsfeier der 1. Klassen und E1

Heute wurden zwei 1. Klassen und zwei Eingangsstufen an der Goetheschule begrüßt. Es war eine schöne Feier und unser Großgruppenraum war sehr gut gefüllt. Am Ende ihres ersten Schultages durften die neuen Schulkinder einen Luftballon im Schulhof steigen lassen. Ganz herzlichen Dank an die fleißigen Eltern aus den jetzigen E2-Klassen und der Klasse 2c!

12.08.2017
Start ins neue Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, alle hatten eine schöne Ferienzeit und kommen gesund ins neue Schuljahr. Einige Kinder begrüßen wir neu in den bestehenden Klassen. Herzlich Willkommen! Allen Schulanfänger wünschen wir am Dienstag einen tollen Schulstart !

Ab diesem Schuljahr 17/18 beginnt unser Tag jeden Morgen mit einem offenen Anfang. Das heißt die Schule ist ab 7:45 Uhr für alle Kinder geöffnet.  Der offene Anfang ermöglicht den Kindern ein entspanntes Ankommen und Zeit zum Austausch mit den Mitschülern und der Lehrkraft. Der reguläre Unterricht beginnt in allen Klassen um 8:00Uhr.

 

11.08.2017 
„Neue Wege – neuer Ranzen“

Die Ranzen-Sammelaktion war ein guter Erfolg! Es wurden an die 25 Ranzen gespendet. In der letzten Ferienwoche wurden in Kooperation von SKA und „Koop Asyl“ Schultüten gebastelt und die Ranzen in der Otto-Röhm-Straße zur Verfügung gestellt.
Ein kleiner Einblick: