Pakt für den Nachmittag

Die Goetheschule hat sich Ende 2018 dazu entschlossen im Schuljahr 2019/20 in den Pakt für den Nachmittag zu gehen.

  1. Was ist der Pakt für den Nachmittag (im Folgenden: PfdN)?

Der PfdN ist ein einheitliches, kostenfreies Betreuungsangebot an Grundschulen und wird über Stadt und Land finanziert. Hierbei entsteht eine Kooperation zwischen Betreuungseinrichtung und Schule, sodass möglichst vielen Kinder ein zusätzliches Angebot zu Gute kommt.

Die Präsentation des Elternabends mit detaillierten Informationen, zur Verfügung gestellt durch das Staatliche Schulamt, das städtische Schulamt sowie ergänzt durch Informationen der Goetheschule finden Sie in Kürze hier.

2. Was passiert nun an der Goetheschule?

Eine fest eingerichtete Konzeptgruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen. Seit Anfang des Jahres 2019 arbeitet die Gruppe intensiv am Konzept für das SJ 19/20. Dabei basieren unsere Überlegungen auf den Ergebnissen des pädagogischen Tages am 05.02.2019 und dem Elternabend zum Thema am 12.02.2019.

3. Derzeitiger Stand:

  • Protokoll des pädagogischen Tages am 05.02.2019: Protokoll
  • Protokoll Ganztagssitzung, 20.02.2019: Protokoll 1
  • Protokoll Ganztagssitzung, 13.03.2019: Protokoll 2
  • Protokoll Ganztagssitzung, 03.04.2019: Protokoll 3
  • Protokoll Ganztagssitzung, 02.05.2019: Protokoll 4